Combined heat and power

Branchen

Blockheizkraftwerke

In allen Bereichen der Stromerzeugung müssen Betriebsdrücke und Krafteinwirkungen gemessen werden – auch an Blockheizkraftwerken.

Beispiel Druck- und Temperaturmessung:

An Hydraulikaggregaten von Blockheizkraftwerken sind Schaltlösungen von tecsis erste Wahl, wenn es um höchste Zuverlässigkeit geht. Stromproduzenten setzen bei der Drucküberwachung auf die bewährten Manometer und Drucksensoren von tecsis.

Beispiel Temperaturmessung:

Allein in einem Blockheizkraftwerk befinden sich bis zu 20 verschiedene Temperaturmessstellen. Darin kommen unterschiedlichste mechanische und elektronische Messgeräte zum Einsatz.

  • Beispielsweise zur Überwachung der Abgastemperatur mittels Mantelthermoelemente.
  • Zur Regelung des Kühlwasserkreislaufs über elektrische Temperaturfühler bieten sich die PT-Compact Familie von tecsis an.

tecsis Produkte für den Einsatz in Blockheizkraftwerken

TEP11Widerstandsthermometer PT Compact plus
P1425Standardmanometer mit Dreikantfrontring für Tafeleinbau
TE200Widerstandsthermometer zum Einschrauben
TEK10Temperaturfühler mit Kabelanschluss
P3297Drucksensor für allgemeine Anwendungen
SC400Elektronischer Druckschalter mit Display und Analogausgang
S4130Kompakter Druckschalter mit hoher Schaltleistung bis 200 bar
S4250Präziser Druckschalter mit Wechslerkontakt und einstellbarer Hysterese bis 400 bar

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über tecsis Messtechnik für Blockheizkraftwerke.

Zurück zur Übersicht Energieerzeugung.