Container

Branchen

Kettenzugprüfung

Wie lässt sich die Rutschkupplung an Kettenzügen sicher prüfen?

In Lastbereichen von 40 bis 3.500 kg hat tecsis für diese Anwendungen einen Kraftaufnehmer entwickelt. Mit dem KPS35 können Sie die Prüfung einfach und sicher durchführen.

Kettenzugprüfset KPS35 von tecsis

Das Set setzt sich aus einem Kraftaufnehmer mit Handgriff und einer Anzeigeeinheit zusammen.

  • Der Kraftaufnehmer wird in die Kette eingehängt. Mit dieser fährt er nach oben gegen den Boden des Kettenzuges. Dabei blockiert er die Kette.
  • Am Anzeigegerät können Sie ablesen, bei welcher Kraftgröße die Rutschkupplung anspricht.
  • Das Anzeigegerät ist akkubetrieben. Es wertet die gelieferten Signale aus und zeigt diese auf einer Großanzeige an.

Das Kettenzugprüfset ist für Messung im Lastbereich von 40 kg bis 3.500 kg einsetzbar. Die Genauigkeit ist dabei besser als 1 kg: Zwei Kettenadapter und drei Zentrierhülsen stellen das sicher.

Sprechen Sie mit uns über sichere Kraftmessung bei Kettenzügen: Kontaktformular

 

Zurück zur Übersicht Hebetechnik.