Container

Branchen

Tiefbohrer

Tiefbohrer

Intelligente Kraftmessung bei der Tiefbohrung

Arktische Kälte bis -40 Grad, sengende Wüstensonne mit extremer Hitze: Bei Tiefbohrungen sind klimatische Extreme keine Seltenheit. Die Technologie muss dem gerecht werden - auch bei der dauerhaft sicheren Kraftmessung.

Praxisbeispiel Tiefbohrer - die Anforderung

Beim Bohrvorgang müssen die Zugkräfte gemessen und auf Einhaltung der Grenzkräfte hin überwacht werden. Dies wurde in der Praxis bislang über eine Zugmesslasche (40t) realisiert. Diese wird am Fixpunkt des Hubseiles im Laststrang eingebracht. Durch die 8-fache Einscherung konnten damit Zugkräfte bis 8x40t = 320t gemessen werden.

  • Die Herausforderung: In den Seilrollen entstehen Reibungsverluste. Darum ließen sich die Anforderungen an eine genaue Messung der Zugkraft im Teillastbereich nicht erfüllen.
  • Die Aufgabe für tecsis: Entwickeln einer individuellen Lösung für die Kraftmessung.

tecsis Lösung - intelligente Kraftmessung

Die Lösung der praktischen Herausforderung: Eine tecsis Kraftmessachse wird direkt oberhalb des Schlittens platziert. Damit werden die wirkenden Kräfte direkt und ohne Reibungsverluste gemessen.

Die sicherheitsrelevante Überwachung der Zugkräfte erfordert eine redundante Ausführung der Messeinrichtung? Mit der tecsis Lösung lässt sich der notwendige Performance Level in der Anlage sicherstellen.

Die Messstelle liegt in einer explosionsgefährdeten Zone? Damit muss ein Ex-Schutz nach Atex-Richtlinien Ex ib IIC T3/T4 gewährleistet werden. tecsis bietet Kraftaufnehmer mit Atex-Zertifizierung .

An der Einbaustelle wirken sämtliche Kräfte aus der gesamten Bohreinheit (Bohrgestänge und Schlitten) nahezu ungedämpft auf die Kraftmessachse? Auch die Impulskräfte? Die tecsis Lösung ist für eine Bruchlast von >500% ausgelegt. Dies garantiert außerdem eine ausgezeichnete Nullpunktstabilität.

Trotz dieser sehr robusten Ausführung erfüllte tecsis die Anforderungen an die Messgenauigkeit von <1%.

Sie stehen ebenfalls vor einer besonderen Herausforderung in der Tiefbohrung? Dann sprechen Sie mit uns über individuelle Lösungen in der Kraftmessung.

Zurück zur Übersicht Hebetechnik.