Baureihe E130./E131.

ATEX Pegelsonde


EX-Drucksensor Baureihe E130

Die eigensicheren Drucksensoren von tecsis eignen sich hervorragend für den Einsatz in Zone 0 und verfügen über eine besondere Bauartzulassung für explosionsgefährdete Räume sowie CENELEC-Zulassung nach der neuen ATEX. Durch konsequenten Einsatz von Edelstahl für die messstoffberührten Teile ist der Drucksensor auch für den Einsatz in aggressiven Medien geeignet. Bei aggressiven Medien steht optional eine Ausführung mit PTFE-Kabel zur Verfügung. Die mechanische Befestigung des Sensors erfolgt ohne zusätzliche Zugentlastung ebenfalls über das Anschlusskabel, das eine max. Zugkraft von 1000 N aufweist. Durch ein anschraubbares Zusatzgewicht kann das Eigengewicht des Sensors erhöht werden.

Das innenbelüftete Anschlusskabel ermöglicht den Druckausgleich der Messzelle zur Atmosphäre und somit die Messung des hydrostatischen Druckes. Ein hermetisch dichtes Gehäuse ermöglicht das Eintauchen bis zu einer Tiefe von 300 m.

Eigenschaften

  • Eigensicher, Zone 0

  • Hohe Langzeitstabilität
  • Hohe Genauigkeit
  • Korrosionsbeständige Edelstahlausführung
  • Gute Reproduzierbarkeit
  • Hohe Überlastsicherheit
  • Für dynamische und statische Messungen
  • Einfache Montage
  • CENELEC-Zulassung nach der neuen ATEX
Messbereich:

0 bis 25 bar

Anwendung

Füllstandsmessung in explosionsgefährdeten Bereichen