Baureihe P2125/P2126/P2127/P2128

Chemieausführung für besondere Sicherheit mit Plattenfeder NG 100, 160


Pressure gauge with diaphragm seal P2125

Unsere Druckmessgeräte mit Plattenfeder für besondere Sicherheit erfüllen aufgrund des Konstruktionsprinzips und der Werkstoffauswahl die harten Anforderungen, wie sie beim Einsatz in industriellen Produktionsanlagen - besonders in Sicherheitsbereichen - auftreten.

Durch Abfangen der Plattenfeder wird eine außerordentlich hohe Überdrucksicherheit erreicht.

Unfälle werden bei Drucküberlastung des Gerätes durch eine Mehrschicht-Sicherheitsscheibe, eine bruchsichere Trennwand im Gerät und eine ausblasbare Geräterückwand verhindert. Die Beschichtung der messstoffberührten Bauteile mit Sonderwerkstoffen vermeidet den Angriff von chemisch aggressiven Prozessstoffen. Die Prozesssicherheit bei hochviskosen, kristallisierenden oder heterogenen Stoffen wird durch Verwenden von offenen Anschlussflanschen erhöht, da eine Reinigung des Gerätes, z. B. durch Spülen, leicht möglich ist.

Eigenschaften

  • Anschlusslage radial unten
  • Anzeigedämpfung durch Glyzerinfüllung
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit durch Sonderwerkstoffe
  • Hohe Überdrucksicherheit
  • Vermeiden von Unfällen durch bruchsichere Trennwand und ausblasbare Geräterückwand
  • Prozesssicherheit bei hochviskosen oder kristallisierenden Messstoffen
Nenngröße:

NG 100 und NG 160

Messbereiche:

0 ... 16 mbar bis 0 ... 250 mbar
0 ... 0,4 bar   bis 0 ... 40 bar

Anwendungen

  • Chemische und petrochemische Industrie
  • Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie
  • Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau