Baureihe P2105/P2106/P2107

im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit NG 63


Druckmessgerät im Chemie-Einheitssystem

Die Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit wurden speziell für die harten Einsatzbedingungen und die daraus resultierenden hohen Anforderungen für die Druckmessung in Produktionsanlagen der chemischen Industrie und anderer vergleichbarer Industriezweige konzipiert. Sowohl für das Messsystem als auch für das Gehäuse werden hochwertige Werkstoffe wie zum Beispiel Edelstahl verwendet. Somit wird die Beständigkeit gegen aggressive Medien und Umgebung erzielt. 

Eigenschaften

  • Anschlusslage radial unten
  • Messsystem aus korrosionsbeständigen Werkstoffen
  • Chemiekalienfest
  • Robuste Konstruktion
  • Erfüllt Sicherheitsanforderungen nach EN 837-1/S3
  • Bruchsichere Trennwand zwichen Messsystem und Sichtscheibe
  • Vibrationsfreie Anzeige und längere Lebensdauer duch Gehäusefüllung
Nenngröße:

NG 63

Messbereiche: 

0 ... 1 bar bis 0 ... 1000 bar

Anwendungen

  • Prozesstechnik in Chemie, Pharmazie
  • Maschinen- und Apparatebau
  • Pumpensteuerung
  • Pumpenregelung