Baureihe P2314/P2316/P2317/P2318

im Chemie-Einheitssystem NG 160


Pressure gauges Model P2314

Für die harten Einsatzbedingungen und die sich daraus ergebenden hohen Anforderungen an die Druckmessung in Produktionsanlagen der chemischen Industrie und anderer vergleichbarer Industriezweige, eignen sich die Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem von tecsis hervorragend. Hochwertige Werkstoffe wie zum Beispiel Edelstahl, das sowohl für das Messsystem als auch für das Gehäuse verwendet wird, gewährleisten die Beständigkeit gegen aggressive Medien und Umgebung.


Bei der Ausführung mit Glyzerinfüllung im Gehäuse wird das Messsystem beim Auftreten pulsierender Drücke und mechanischer Vibration gedämpft und gegen Verschleiß geschützt. Das Messsystem wird in der Genauigkeitsklasse 1,0 gefertigt, ist 1,3-fach überlastsicher und bis zum Skalenendwert belastbar.

Die mit Glyzerin gefüllten Druckmessgeräte besitzen eine Druckausgleichsvorrichtung. Durch diese wird ein Druckanstieg im Gehäuse verhindert, welcher  verursacht wird durch die temperaturabhängige Volumenausdehnung. Eine Verfälschung der Anzeige  wird somit vermieden.

Zur Anpassung an spezielle Anforderungen und Montagebedingungen, stehe eine Reihe von Montagemöglichkeiten zur Verfügung 

Eigenschaften

  • Anschlusslage radial unten oder rückseitig exzentrisch
  • Gehäuse und Messsystem aus Edelstahl
  • Gehäuse mit oder ohne Glyzerinfüllung
  • Schutzart IP 54 bzw. IP 65 (mit Füllung)
  • Genauigkeitsklasse 1,0
  • Verwendungsbereich bis zum Skalenendwert
  • 1,3-fach überlastbar
Nenngröße:

NG 160

Messbereiche:

0 ... 0,6 bar bis 0 ... 1600 bar

Anwendungen

  • Chemische und petrochemische Industrie
  • Kunststoff- und Papierindustrie
  • Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie
  • Maschinen- und Apparatebau