Baureihe C1350/C1351

Druckwaage


Pressure Compensator

Druckwaagen oder Kolbenmanometer werden seit vielen Jahren als bewährte Pirmärnormale eingesetzt.

Kolbenmanometer sind die genauesten am Markt verfügbaren Geräte zur Kalibrierung von elektronischen oder mechanischen Druckmess-geräten. Die direkte Messung des Druckes, gemäß seiner Definition als Quotient aus Kraft und Fläche, sowie der Einsatz hochwertiger Materia-lien ermöglichen eine kleine Messunsicherheit in Verbindung mit einer ausgezeichneten Langzeitstabilität von fünf Jahren (Empfehlung gemäß des Deutschen Kalibrierdienstes DKD).

Aufgrund der integrierten Druckerzeugung sowie dem rein mecha-nischen Messprinzip, ist das Kolbenmanometer ideal für den Einsatz vor Ort, sowohl in der Wartung als auch im Service geeignet.

Patentiertes ConTect-Messsystem:
Das neue patentierte Konzept zur kundenspezifischen Bestückung des Kolbenmanometers ermöglicht Ihnen den Aufbau eines kompakten und preisoptimierten Komplettsystems, bestehend aus einer universell einsetzbaren Grundeinheit sowie den Messsystemen. Die hochwertigen und empfindlichen Kolben-Zylinder-Systeme sind im ConTect-Gehäuse sicher aufbewahrt und erlauben einen Wechsel des Messbereiches schnell und ohne Werkzeug.

Eigenschaften

  • Druckwaagen oder Kolbenmanometer in
    pneumatischer oder hydraulischer Ausführung
  • Eine Grundeinheit wird mit individuellen Messsystemen bestückt
  • Patentiertes Konzept zum schnellen und sicheren Austausch der Messsysteme
  • Gesamtmessunsicherheit bis < 0,01 % (vom Messwert) verfügbar
  • Kundenspezifische Abstimmung und Dokumentation im
    DKD-Kalibrierschein
  • Hohe Langzeitstabilität mit empfohlenem Rekalibrierungszyklus nach fünf Jahren
Messbereiche:

im Bereich bis 100 bar pneumatisch
oder             5000 bar hydraulisch

Anwendungen

  • Referenzgerät für Werks- und Kalibrierlaboratorien
    zum Prüfen, Justieren und Kalibrieren von Druckmessgeräten
  • Autarkes Komplettsystem, auch für Vor-Ort-Einsatz geeignet