Baureihe E1926/E1929

5-stelliger Informator


5-digit indicator

5 - stellige LED-Anzeige

Mit zweifarbigem Display

und zwei Grenzkontakten

Diese Informatoren mit Mikroprozessor sind elektronische Geräte zur digitalen Anzeige von Sensorsignalen. Darüber hinaus speisen sie den Sensor mit der erforderlichen Energie und informieren mittels Zu-satzeinrichtungen, wie z.B. Grenzkontakten und Analogausgang, über den Zustand des überwachten Prozesses.

Die Einstellung der Informatoren auf den gewünschten Messbereich kann programmgesteuert vor Ort erfolgen. Falls erforderlich ist eine nicht-lineare Skalierung anhand von bis zu 10 Messpunkten möglich. Bei Bedarf lässt sich ein Offset einstellen. Sowohl das Eingangssignal als auch der Analogausgang (Option) sind frei wählbar.

Die Programmierung erfolgt mit den Funktionstasten an der Frontseite des Gerätes. Für die Untersuchung von veränderlichen Messsignalen stehen Spitzenwertspeicher (MIN/MAX), sowie eine Filterfunktion zur Verfügung. Für die Übertragung der Messdaten an einen PC ist die Option serielle Schnittstelle erhältlich, alternativ dazu steht ein Digital-eingang zur Steuerung der Anzeige zur Verfügung.

Die Anzeige verfügt über ein zweifarbiges Display, wobei die jeweilige Anzeigefarbe für Normal- bzw. Alarmbetrieb freiwählbar ist.

Messbereiche:

Frei skalierbar anhand von bis zu             10 Messpunkten

Eigenschaften

  • Frei programmierbar durch Mikroprozessor
  • Integrierte Sensorversorgung
  • Anzeigefarbe frei wählbar für Normal- bzw. Alarmbetrieb
  • Eingangssignal frei wählbar
  • Zwei Grenzkontakte: Kontaktfunktion frei programmierbar
  • Filterfunktion
  • Spitzenwertspeicher (MIN und MAX)
  • Option: Analogausgang frei wählbar
  • Option: Serielle Schnittstelle (RS485)
  • Option: Digitaleingang

Anwendungen

  • Chemische und petrochemische Industrie,
  • Pharmazeutische Industrie,
  • Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie,
  • Werkzeug- oder Kunststoffspritzmaschinen, Pressen,
  • Entwicklung und Prüffeld