Baureihe E1999X100


Informator

4 - stellige LED-Anzeige

Mit und ohne Grenzkontakte

Mit Aufsteckanzeige

Beschreibung

Informatoren sind elektronische Geräte zur digitalen Anzeige von Sensorsignalen.

Die Einstellung der Informatoren auf den gewünschten Messbereich kann programmgesteuert vor Ort erfolgen. Die Programmierung erfolgt mit den Funktionstasten unter der Frontabdeckung des Gerätes.

Die programmierbare Dämpfung erlaubt bei Pulsation, auftretenden Druckspitzen oder Temperaturschwankungen ein einwandfreies Ablesen des Anzeigewertes.

Die Aufsteckanzeige als LCD oder LED-Version sind die idealen Lösungen für eine lokale Anzeige bei gleichzeitiger Signalübertragung. Durch freie Programmierbarkeit und einfache Montage kann sie selbst bei sich bereits im Einsatz befindlichen Druck- oder Temperatur-sensoren in kürzester Zeit problemlos nachgerüstet werden. Zur Prozessüberwachung verfügt die LED-Version über einen Grenzkontakt.

Grenzkontakte informieren über den Zustand des überwachten Prozesses.

Messbereiche:

Programmgesteuert einstellbar

Eigenschaften

  • Frei programmierbar durch Mikroprozessor
  • Skalierbar vor Ort, ohne externe Hilfsmittel
  • Für Sensoren mit 4...20 mA - Ausgang und                   Winkelstecker nach EN 175 301-803, Form A
  • Ein Grenzkontakt: Kontaktfunktion und Hysterese frei programmierbar 
  • Schutzart IP65
  • Einfache Bedienung

Anwendungen

  • Chemische und petrochemische Industrie,
  • Pharmazeutische Industrie,
  • Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie,
  • Werkzeug- oder Kunststoffspritzmaschinen,
  • Pressen, Entwicklung und Prüffeld