Model F1211

bis 1.000 kN


Electric force transducer

Dieser Kraftaufnehmer ist zum Messen von hohen statischen Druckkräften bis 1.000 kN geeignet. Die Baureihe F1211 ist mit Nennlasten von 1 kN bis 1.000 kN lieferbar. Optional ist er mit einer erhöhten Genauigkeit von 0,1% v. Ew. lieferbar. Aufgrund seiner robusten Ausführung ist er auch für rauheren Industrieeinsatz geeignet, ist spritzwassergeschützt (IP67) und arbeitet unter schwierigen Einsatzbedingungen zuverlässig.

Eigenschaften

  • Für Druckkraftmessung ausgelegt
  • Für hohe Messbereiche bis 1.000 kN
  • Zusammenges. Fehler 0,2% v. Ew.
  • Optional mit erhöhter Genauigkeit von 0,1% v. Ew.
  • Optional als Hochtemperaturausführung bis +250°C lieferbar
  • Einfache Krafteinleitung und problemlose Handhabung
  • Schutzart IP 67

Messbereiche

0...1 kN bis 0...1.000 kN

Anwendung

Das Einsatzgebiet dieses Kraftaufnehmers liegt bei zahlreichen Applikationen bzw. industriellen Anwendungen in denen eine robuste Ausführung mit hoher Schutzart gefordert wird. Kräfte bis 1.000 kN können zuverlässig gemessen werden. Aufgrund der robusten Ausführung ist er sowohl für den rauhen Industrieeinsatz als auch für die Anwendung im Labor- und Prüffeld geeignet. Erweitert werden die Einsatzmöglichkeiten, z. Bsp. in der industriellen Wägetechnik, durch die optional erhöhte Genauigkeit von 0,1% v. Ew. Der Kraftaufnehmer ist durch seine einfache Krafteinleitung problemlos zu handhaben, diese erfolgt axial und rechtwinklig auf die Kugelkalotte. Der Einbau ist unkompliziert und die Befestigung kann durch die Befestigungsgewinde an der Unterseite erfolgen. Als Zubehör sind für die Baureihe F1211 Druckstücke als Einbauhilfe lieferbar.