Baureihe F1301/F13C1

mit Dünnfilmsensor, bis zu 100kN


Compression Force Transducer with Thin-Film sensor

Zur Ergänzung unseres Kraftaufnehmerprogrammes mit geklebten Folien-DMS wurden neue Kraftaufnehmer mit eingeschweißten Dünnfilmsensoren entwickelt. Die Verwendung eines standardisierten Sensors, der mittels Laser in das Messelement eingeschweißt wird, ermöglicht eine automatisierte Serienfertigung. Verbunden mit einer Genauigkeit von 1%, sind diese neuartigen Druckkraftaufnehmer aufgrund Ihres attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnisses auch für OEM-Anwendungen interessant.

Dünnfilmsensoren, mit modernster Technologie hergestellt, verfügen über alle Vorteile der konventionellen Folien-DMS, ohne jedoch mit deren wesentlichen Nachteilen (Temperaturgang der Klebung und Kriechen) behaftet zu sein.

Druckkraftaufnehmer werden häufig direkt im Kraftfluss eingesetzt. Sie dienen z.B. der Gewichtserfassung oder der Überlastmessung. In Maschinen werden mit ihrer Hilfe Press-, Schließ- und Fügekräfte ermittelt. Indirekt eingebaut, finden sie Verwendung als Drehmomentstütze zur Momentenüberwachung.

Es stehen verschiedene Signalausgänge zur Verfügung: entweder ein unverstärkter mV/V-Ausgang oder verstärkte Ausgangssignale (4...20 mA, 0...10V). Die Kraftaufnehmer erfüllen selbstverständlich die EN 61326 für die elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV).

ATEX / IECEx (Option)
In explosionsgefährdeten Bereichen dürfen nur entsprechend zertifizierte und gekennzeichnete Geräte sowie Schutzsysteme in Betrieb genommen werden. Unsere Kraftaufnehmer mit der bewährten Dünnfilmmesszelle und integriertem Verstärker haben die Zulassung nach der Richtlinie 94/9/EG in der Gerätegruppe II (Nicht-Bergbau), Gerätekategorie 2G für die Zonen 1 und 2 (Gase). Weitere Zonen sind auf Nachfrage möglich.

SIL-3 (Option)
Speziell für die Anwendungen in der Theatertechnik wurde in Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd eine Sicherheitselektronik entwickelt. Diese erfüllt, wenn sie zusammen mit einem 2-kanaligen Rechnersystem betrieben wird, den Sicherheitsstandard SIL 3.