Baureihe F1226

Ultrakompakt


Compression Force Transducer

Beschreibung

Der ultrakompakte Druckkraftaufnehmer der Baureihe F1226 ist aus Edelstahl gefertigt und zeichnet sich durch seinen geringen Durchmesser und Bauhöhe aus. Der Durchmesser des Kraftaufnehmers ist dabei abhängig von der Nennlast. Die kleinste Version hat eine Nennlast von 0…0,25 kN bis 0... 10 kN bei einem Durchmesser von 31,8 mm, während die größten Version die Nennlast 0…140 bis 0... 225 kN beträgt. Diese Version hat einen Durchmesser von 76,2 mm.

Eigenschaften

  • Membranbauform
  • einfache Krafteinleitung
  • Genauigkeit 0,25% vom Endwert
  • kompakte Bauform 
  • Optional mit SIL-3
Messbereich

0…0,25 kN bis 0…255 kN

Anwendung

Die kleinen Abmessungen erlauben es den Kraftsensor in einer Vielzahl von Anwendungen einzusetzen. Zum Beispiel im Anlagenbau, Werkzeugbau sowie in Mess- und Kontrolleinrichtungen. Die hohe Genauigkeit von 0,25% ermöglicht auch die Verwendung des Druckkraftsensors in der Feinwerktechnik. Mit SIL-3 Zertifizierung erfüllt die Wägezelle die Anforderungen von Sicherheitsanwendungen zum Beispiel in Theater- und Bühnentechnik.