Baureihe S2400, S2410, S2420

Elektronischer Druckschalter mit Display und Analogausgang


Electronic Pressure Switch

Elektronischer Druckschalter SC400 / SC410 / SC420 mit Messwertanzeige und skalierbarem Analogausgang (4 ... 20 mA / 0 ... 10 V), bis 700 bar

Eigenschaften

  • Sensorelement Dünnfilm oder Keramikzelle
  • Nichtwiederholbarkeit 0,2 % der Spanne
  • Schaltpunkt, Rückschaltpunkt und Schaltfunktion
    (NO / NC, p - / n - schaltend) konfigurierbar
  • skalierbarer Analogausgang
  • integrierter Passwortschutz Dämpfung und Verzögerung des Schaltsignals einstellbar
  • Min - und Max - Wert - Speicher
Einstellbereich:

-1 ... 700 bar

Anwendung

Die elektronischen Druckschalter SC400 / SC410 / SC420 mit Anzeige dienen der kontinuierlichen Drucküberwachung. Es ist eine einfache Konfiguration des Schaltpunkts und Rückschaltpunkts ohne Druckbeaufschlagung, sowie die Konfiguration der Kontaktfunktion (NO / NC), Dämpfung, Verzögerung und n - / p - schaltend möglich. Zusätzlich kann im Bedienermenu autorisiertes Personal einfach und schnell die Schaltpunkte verändern. Bei der Baureihe S2410 und S2420 ist die Spreizung des Analogsignals bis zu 20 % der Spanne realisierbar. Schaltströme von wenigen μA bis zu 500 mA können von den Ausgangstransistoren geschaltet werden.

Langzeiterprobte Keramik- oder Dünnfilmzellen bieten eine sehr gute Wiederholbarkeit und Langlebigkeit, selbst bei hohen Lastwechselzahlen. Die drehbare Anzeige und der drehbare Prozessanschluss (optional) ermöglichen den Einsatz auch unter schwierigen Einbaubedingungen.

Durch das hochwertige Edelstahlgehäuse eignen sich die SC400 / SC410 / SC420 von tecsis auch für den Einsatz unter widrigen Umgebungsbedingungen. Für die höheren Druckbereiche sind alle mediumberührenden Teile aus Edelstahl, daher bestehen nahezu keine Medieneinschränkungen für den elektronischen Druckschalter. Die SC400 / SC410 / SC420 sind vielseitig für Messaufgaben in der Hydraulik und Pneumatik einsetzbar.