Baureihe S5400, S5410

Elektronischer Temperaturschalter mit Anzeige und Analogausgang


Elektronischer Temperaturschalter

Der TC400 von tecsis steht als Temperaturschalter (zwei Schaltausgänge) oder als Widerstandsthermometer mit 4 … 20 mA Messumformer und zusätzlichem Schaltausgang zur Verfügung.

Eigenschaften

  • Kompakte Abmessungen
  • Einfaches Handling
  • Kostengünstig
  • Kundenspezifische Lösungen
Messbereich:

-200 °C ... +600 °C

Beschreibung

Der Temperaturschalter TC400 misst bzw. zeigt Temperaturen an und gibt Schaltsignale sowie ein zusätzliches analoges Ausgangssignal (optional) aus. Die Schaltwerte, die Rückstellwerte, die Schaltfunktionen und der Messbereich des Analogausgangs lassen sich einfach per Zweiknopfbedienung einstellen. Alle oben genannten Eigenschaften und die Messbereiche zwischen –200 °C und +600 °C decken den Großteil der Mess - und Schaltaufgaben im Bereich Temperatur ab.

Die unterschiedlichen Prozessanschlüsse, die auch als verschiebbare Verschraubungen erhältlich sind, unterstreichen die große Variabilität des TC400. Eine Version mit verjüngtem Tauchschaft für optimierte Ansprechzeiten steht ebenfalls zur Verfügung.

Das integrierte LED - Display dient der kontinuierlichen Temperaturanzeige und erlaubt zusammen mit den Programmiertasten eine einfache Einstellung der Schaltpunkte und des Analogausgangs. Alle medienberührenden Teile und das Gehäuse sind in Edelstahl gefertigt. Durch eine große Auswahl an Prozessanschlüssen und Schutzrohren ist ein nahezu unbegrenzte Anzahl von Einbauvariationen möglich.