Certificates

Kalibrierung

DAkkS-Zertifizierung

Das tecsis Kalibrierlabor ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert; die Akkreditierung erfolgte bereits 1981 zum ersten Mal durch die DKD.

DAkkS Akkreditierung – DKD Akkreditierung

Vielfach wird heute noch von einer DKD Kalibrierung oder DKD Akkreditierung gesprochen. Seit 2010 ist jedoch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) dafür zuständig.

tecsis arbeitet daher heute mit der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) und der DAkkS zusammen.

Die DAkkS Akkreditierung muss alle 5 Jahre erneuert werden. So können Sie sicher sein: Das tecsis Kalibrierlabor arbeitet streng nach der ISO 17025, damit ist höchste Qualität und Reproduzierbarkeit gewährleistet. Durch den langjährigen Bestand ist eine nahezu einzigartige Erfahrung vorhanden.

DAkkS Akkreditierung: fachlicher Hintergrund

Kalibrierung in der Messtechnik heißt: Der tecsis Kalibrierdienst misst und dokumentiert die zuverlässig reproduzierbare Feststellung der Abweichung eines Messgerätes zu einem anderen Gerät. Das andere Gerät wird dabei als Normal bezeichnet.

  • Die Kalibrierung erfolgt durch direkten Vergleich der Messwerte des Kalibriergegenstandes mit denen des Bezugs- oder Gebrauchsnormales. Dieses wird direkt oder indirekt auf ein nationales Normal rückgeführt.
  • Als Bezugsnormale verwendet der tecsis Kalibrierdienst langzeitstabile Druckmessgeräte wie z. B. Kolbenmanometer. Diese werden bei der PTB in regelmäßigen Abständen kalibriert und mit einem Kalibrierschein versehen. Darin ist die erweiterte Messunsicherheit unter streng kontrollierten Referenzbedingungen (Normfallbeschleunigung, 20 °C ...) ausgewiesen.
  • Bei einer Kalibrierung außerhalb der Referenzbedingungen führt der tecsis Kalibrierservice Korrektionen in der Druckberechnung durch. Diesen Korrektionen sind aufgrund von Einflussgrößen Messunsicherheiten beizuordnen. Diese berücksichtigen wir als weitere Beiträge im Messunsicherheitsbudget.
Kalibrierungsformel

Erfahren Sie mehr über die DAkkS Zertifizierung des tecsis Kalibrierdienst bzw. Kalibrierservice.