Service & Support

Glossar

Druckfeste Kapselung

Bei der Zündschutzart "Druckfeste Kapselung" Ex d, beruht die Funktionsweise auf dem Einschluss einer im Gehäuseinneren eventuell auftretenden Explosion. Erreicht wird dies durch eine explosionsdruckfeste Auslegung des Gehäuses zusammen mit zünddurchschlagsicheren Spalten an allen Gehäuseöffnungen. Desweiteren muss die Oberflächentemperatur auch bei Auftreten eines zu erwartenden Fehlers unter der Zündtemperatur der umgebenden explosionsfähigen Atmosphäre begrenzt werden.

Die Anforderungen an ein Betriebsmittel dieser Zündschutzart sind in der Norm EN 60079-1 beschrieben. Diese Zündschutzart ist auch geeignet, wenn im Inneren des Betriebsmittels im ungestörten Betrieb Zündquellen auftreten. Anwendbar bei Geräten der Kategorien II 2 G und II 3 G

back

show all entries