Service & Support

Glossar

Dünnfilmsensor

Der Dünnfilmsensor wird – ähnlich wie Dehnungsmessstreifen – direkt im Kraftfluss des Kraftaufnehmers platziert. So werden die auftretenden kraftproportionalen Zug-, Druck- oder Schubspannungen präzise aufgenommen. Dünnfilmsensoren überzeugen zum einen durch sehr gutes Temperaturverhalten, hohe Langzeitstabilität und integrierte Verstärker-Elektronik. Zum anderen ermöglicht das automatisierte Produktionsverfahren der Dünnfilmmesszellen den schnellen, kostengünstigen Prototypenbau in Großserienqualität. Dünnfilmsensoren sind nur 7 bzw. 12 mm im Durchmesser und auch in redundanter Ausführung einsetzbar.

back

show all entries