Service & Support

Glossar

Eigensicherheit

Bei der Zündschutzart „Eigensicherheit“ Ex ib, handelt es sich um Geräte, deren Stromstärke und Spannung auf Werte begrenzt werden, die eine Entzündung von explosionsfähigen Brennstoff-Luft-Gemischen sowohl durch Funken als auch durch Erwärmung nicht ermöglichen. Die Eigensicherheit muss im normalen Betrieb, z. B. beim An- und Abklemmen von Bauteilen, als auch im Störungsfall, z. B. bei einem Drahtbruch oder einem Kurzschluss, gegeben sein.
Die Anforderungen an ein Betriebsmittel dieser Zündschutzart sind in der Norm EN 60079-11 beschrieben.

back

show all entries