Stainless Steel

tecsis im Profil

Präzisions-Drucksensoren für sehr hohe Genauigkeitsanforderungen

Präzisions-Drucksensoren

Mit den neuen Präzisions-Drucksensoren P3290 und P3291 von tecsis sind präzise Messungen mit einer maximalen Messabweichung von bis zu 0,05 % möglich. Die Drucksensoren mit einer Genauigkeit von standardmäßig 0,1% und optional 0,05% eignen sich besonders für den Einsatz in der Prüf- oder Kalibriertechnik.

Langzeitstabilität, gute Korrosionsbeständigkeit, hohe Schutzart (IP 67) und eine hohe mechanische Belastbarkeit sorgen für einen reibungslosen Einsatz bei anspruchsvollen Messaufgaben sowie in rauer Industrieumgebung. Die dort eingesetzten Drucksensoren müssen hohen Ansprüchen bei Genauigkeit und Messrate erfüllen. Mit ihren geringen Reaktionszeiten von max. 1 ms sind sie für die schnelle Datenerfassung sehr gut geeignet. Mit interner USB-Service-Schnittstelle und der optionalen Konfigurationssoftware kann der P3290/P3291 zeitsparend und einfach kalibriert werden. Durch die kompakte Bauform lassen sich die neuen Drucksensoren einfach in bestehende Systeme integrieren. Die Drucksensoren Präzision entsprechen der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) nach EN 61326.

Stets informiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter:

tecsis Newsletter