Baureihen TEK00/TEK10

Sensor mit Kabelanschluss


Temperature sensors

Temperaturfühler dieser Bauform werden als universale Thermometer, bevorzugt in Prozessen mit flüssigen und gasförmigen Medien bei niedrigen Drücken, eingesetzt.

Die Thermometer werden mit biegbarer Mantelausführung oder starrer Schutzhülse geliefert. Zum Schutz vor aggessiven Medien sind unterschiedliche Werkstoffe und Beschichtungen der Schutzhülsen wählbar. Anschlußkabel und Schutzhülse sind fest miteinander verbunden.
Bei Versionen zum Einschrauben wird eine feste Verschraubung angeschweißt.

Ein Temperatursensor PT 100/2-Leiter, Klasse B, nach DIN IEC 751 wird standardmäßig eingebaut. Bei der Wahl der Sensoren sind die Grenzen allerdings offen.

Eigenschaften

  • kundenindividuelle Sonderlösungen
  • große Auswahl an Kabel
  • auch als Mantelthermoelement
Messbereich:

-200..1200°C

Anwendung

Kabelfühler kommen in ihrer Vielfältigkeit eigentlich überall dort zum Einsatz, wo zwischen Messstelle und Signalverwertung eine größere Distanz überbrückt werden muss.