Baureihe T4770

Wechslerkontakt


Remote Thermometer

Die Gehäuse dieser Baureihen sind mit Klemmbügel ausgestattet. Dieser ermöglicht einen einfachen und sicheren Tafeleinbau in vibrationsanfälligen Zonen.

Der Schaltpunkt, des, als Umschalter eingebauten, Mikroschalters ist, über den gesamten Temperaturbereich, frei einstellbar. Auf Wunsch werden Geräte mit fest eingestellten Temperaturwert oder mit einem fest eingestellten und einem einstellbaren Schalter geliefert. Eine optionale Schutzkappe aus Kunststoff zur Abdeckung und Abdichtung der Anschlüsse.

Die Messwerterfassung erfolgt über das flüssigkeitsgefüllte Messsystem, das aus Temperaturfühler, Kapillarleitung und Bourdonfeder besteht. Alle drei Elemente stellen ein einziges geschlossenes Rohrsystem dar.

Der Innendruck in diesem System ändert sich mit der anliegenden Temperatur. Dadurch wird die, mit der Feder verbundene, Zeigerachse gedreht und der Temperaturwert auf der Skala angezeigt.

Temperaturen zwischen -40 und +400°C werden durch das geschlossene System schnell und präzise angezeigt.

Die Kapillarleitung, zwischen 500 mm und 10.000 mm lang, erlaubt Messungen an beliebiger Stelle mit mechanischer Fernanzeige.