Baureihe F9302

Dehnungssensor mit Dünnfilmsensor für allgemeine Anwendungen


Strain Transducer

Dehnungsaufnehmer wurden für Anwendungen entwickelt, in denen Verformungen aufgrund von äußeren Kräften an bestehenden Bauteilen gemessen werden sollen. Der Aufnehmer wird einfach an das Bauteil geschraubt. Nach der Justierung besitzt die Einheit die Eigenschaften eines Kraftaufnehmers.

Eigenschaften

  • Dünnfilm-Implantat
  • integrierter Verstärker
  • große Langzeitstabilität
  • große Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • für dynamische oder statische Messungen
  • gute Reproduzierbarkeit
  • nachrüstbar, einfache Montage
  • einfache Justierung
  • relative Linearitätsabweichung <2 % Fnom
  • Abgleich auf maximale Dehnung im Werk möglich
  • Temperaturbereich -30°C ... +80°C (weitere auf Anfrage)
  • für den Einsatz in extremen Außenanwendungen (IP 67, optional IP 69K)
Messbereich

Dehnungen bis 200 με, 500 με oder max. 1.000 με

Anwendung

  • Spritzgießmaschinen
  • Pressen
  • Stanzen
  • Prägemaschinen
  • Stahlkonstruktionen
  • Windkraftanlagen
  • Baumaschinen
  • Behälterstützen