Stainless Steel

tecsis im Profil

Kraftaufnehmer im Miniaturformat

Miniatur Kraftaufnehmer mit Cent

Gleich eine ganze Serie von neuen Kraftaufnehmern für Druck- und auch Zugkräfte bringt die tecsis GmbH aus Offenbach jetzt auf den Markt. Alle Modelle der Serie haben eine sehr kleine und kompakte Bauform, die den Einsatzbereich der Kraftmessung um viele Anwendungen erweitert, bei denen nur wenig Platz zur Verfügung steht.

Die neuen Miniatur-Kraftaufnehmer sind mit verschiedenen Messbereichen mit Nennlasten von 0,25 N bis zu 50 kN erhältlich. Sämtliche Kraftaufnehmer sind aus Edelstahl gefertigt und erfüllen die Schutzart IP65. Zusammen mit dem hohen Temperaturbereich bis 200 °C eignen sie sich daher auch für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen. Als Sensorelemente in den Kraftaufnehmern kommen geklebte Dehnungsmessstreifen (DMS) zum Einsatz. Diese bewährte und robuste Technologie sorgt für hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Aufnehmer. So liegt der Gesamtfehler bei allen Modellen unter 1 % der Nennlast. Die Bauformen sind jeweils so gestaltet, dass sie unempfindlich gegenüber Querkräften sind und sich gleichzeitig einfach montieren lassen. Die Miniatur-Kraftaufnehmer werden komplett mit einem Anschlusskabel ausgeliefert. Eine Vielzahl passender Auswerte-Elektroniken steht zur Auswahl. Typische Einsatzgebiete für die neuen Miniatur-Kraftaufnehmer sind der Anlagen- und Apparatebau sowie die Prüf- und Messtechnik in der Fertigung. So können beispielsweise Einpress- Stanz- oder Schnittkräfte direkt gemessen werden. Ein weiterer interessanter Einsatzbereich sind Geräte in der Medizintechnik.

Stets informiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter:

tecsis Newsletter